Fehlersuche und Fehlervermeidung in der HPLC
(Kurs-Nr. SS0-8853)

HPLC-Anwender mit mindestens einem Jahr praktischer Erfahrung

Kursbeschreibung

Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen Werkzeuge zur systematischen Fehlererkennung und – beurteilung an die Hand zu gegeben. Der Kurs wurde völlig neu überarbeitet und enthält jetzt noch mehr Praxisbeispiele, die anschaulich erklärt werden! Wir möchten (Er-)Kenntnisse aus der Praxis an Sie weitergeben, die in dieser Form sonst kaum erhältlich sind. Es geht hier um methodische Fehler, die sich unabhängig vom Gerätetyp immer wieder im HPLC-Alltag einschleichen. Das Gelernte wird an Hand von realen Chromatogrammen und Fällen aus der Praxis in Gruppenarbeit geübt.

Aus dem Inhalt
  • Fehler in Methodenvorschriften - das Problem der Robustheit in der HPLC
  • Das Chromatogramm: ,,Blutspiegel” für das Geschehen in der HPLC-Anlage
  • Wie kann ich überhaupt Fehler feststellen - von der Probenvorbereitung bis zur Detektion?
  • Wie kann ich Fehler beurteilen und sie systematisch eingrenzen?
  • Welche Fehler sind die häufigsten und welche die ,,unangenehmsten“?
  • Welche Infos kann ich dem Chromatogramm entnehmen?
  • Strategien wenn es immer wieder nicht „klappt“: Liegt es an der Säule, am Gerät oder an mir?
  • Gruppenarbeiten zur schnellen Deutung von Fehlern, zu einfachen Möglichkeiten sie zu eliminieren und zu Tipps, wie typische Fehler in der Zukunft vermieden werden können

Termin und Ort

Di 16.11.2021 - Hamburg, Adina Apartment Hotel Hamburg Speicherstadt, Willy-Brandt-Straße 25

Preis (zzgl. MwSt.)

495 € p.P. in Deutschland und Österreich
545 CHF p.P. in der Schweiz

Sie können Sich telefonisch, per E-Mail oder über dieses Online-Formular registrieren

Deutschland - Tel: 06021-58830-0 | E-Mail: anfrage@phenomenex.com
Österreich - Tel: 01-319-1301| E-Mail: anfrage@phenomenex.com
Schweiz - Tel: 061 692 20 20 | E-Mail: swissinfo@phenomenex.com

Teilnehmerdetails

Rechnungsinformationen